Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und die betroffene Person wird vorab um entsprechende Einwilligung gebeten. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

1. Ansprechpartner

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung:

Leichtbau-Allianz Sachsen e. V.

c/o TU Bergakademie Freiberg

-vertreten durch den Vorstand-

Prüferstraße 1a

09599 Freiberg

Telefon: 03731 39-2341

Telefax:  +49 (0) 3731 / 39 - 3323

Internet:  www.leichtbauallianz-sachsen.de

E-Mail:    kontakt(at)leichtbauallianz-sachsen.de

Datenschutzbeauftragter des Vereins:

Eine Verpflichtung zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten gemäß Art. 37 DSGVO besteht für den Verein nicht. Eine Benennung hat auch nicht auf Grundlage des § 38 Abs. 1 S. 1 Bundesdatenschutzgesetz zu erfolgen, da im Verein nicht  mind. 10 Personen ständig mit einer automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Da nur die Leitung der Geschäftsstelle im Auftrag des Vorstandes mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt ist, muss ein Datenschutzbeauftragter nicht benannt werden. Der Vereinsvorstand selbst wacht über Einhaltung des Datenschutzes.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter

Herr Andreas Schurig

Devrientstraße 1

01067 Dresden

Telefon: 0351 493-5401

Telefax: 0351 493-5490

E-Mail: saechsdsb(at)slt.sachsen.de

Internet: www.datenschutz.sachsen.de

 

2. Datenerhebung mit Bezug zu personenbezogenen Daten

Cookies

Im Internetangebot der Webseite werden an mehreren Stellen Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch auf einer Internetseite von dieser automatisch im Browser des Besuchers gespeichert werden. Diese Cookies sind so genannte “Session-Cookies” und werden nach dem Ende des Seitenbesuchs automatisch gelöscht.

Datenerhebung

Die Betreiber der Webseite nutzen Open-Source-Programme für Webanalytik zur Erfassung von Seitenbesuchen. IP-Adressen werden hierzu nicht gespeichert.

Die Datenerhebung auf dieser Webseite erfolgt ausschließlich zur Verbesserung unseres Dienstes. Eine Rückverfolgung auf bestimmte Personen ist nicht möglich. Wir werden auch zu keiner Zeit diese erhobenen Daten an Dritte weitergeben. Für die Aufnahme der Daten zur Webanalytik muss JavaScript erlaubt sein. In dem Falle werden folgende Daten erhoben:Zeitpunkt des Zugriffs, Verweildauer, besuchte Seiten, Herkunft (Referrer), Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung

Wenn JavaScript nicht aktiviert ist, werden diese Daten auch nicht gespeichert.

 

3. Betroffenenrechte

Verarbeitet die Webseite im Einzelfall personenbezogene Daten, steht jeder der davon betroffenen natürlichen Person die Betroffenenrechte gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung zu. So kann die betroffene Person jederzeit Auskunft über die zu ihrer Person verarbeiteten Daten verlangen. Dies umfasst auch die Auskunft über mögliche Empfänger, an die diese Daten übermittelt wurden.

Seitens der Betreiber der Webseite wurden alle erforderlichen und angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften getroffen. Ist die betroffene Person dennoch der Ansicht, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstößt, hat sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten.

Daneben steht auch der Vorstand des Vereins für Beschwerden der betroffenen Person zur Verfügung.

 

Hinweis

Derzeit erfolgt die Datenübertragung über das Internet im Wesentlichen ungesichert. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass übermittelte Daten Unbefugten zur Kenntnis gelangen.